Unsere Partner

Jugend Freistellungen

Freistellungen betreffen Jugendliche, die in O19-Mannschaften ("bei den Senioren") spielen wollen. Sie sind im Bereich des NBV nur für die Altersklassen U19 und U17 möglich. Es gilt die Altersklasseneinteilung der Saison, für die beantragt wird; Stichtag ist der 1. Januar, der in der Saison liegt.

Jugendliche können in einer Saison nur in Jugendmannschaften oder in O19-Mannschaften spielen; mit der Ausnahme, dass bei überregionalen Jugend-Mannschaftsmeisterschaften und den vorhergehenden Turnieren in Niedersachsen auch frei gestellte Jugendliche in der Jugendmannschaft ihres Vereins eingesetzt werden können.

In den Ordnungen des NBV sind Freistellungen in § 13 der Jugendordnung und § 15 der Spielordnung erwähnt.

  • Jugendliche spielen in einer Saison entweder in der Jugend oder in O19-Mannschaften.
  • Ausnahme für überregionale Mannschaftsmeisterschaften und vorhergehende Turniere

Freistellungen werden in die Spielliste des Vereins eingetragen. Dies geschieht für U19- bzw. für U17-Jugendliche unterschiedlich.

Freistellungen werden der NBV-Passstelle vom Verein direkt mitgeteilt. Dies kann mit der Verlängerung der Spielberechtigungen oder mit der Beantragung der O19-Mannschaftsmeldung geschehen.

  • Jugend-Freistellungen nur U17 und U19; direkt bei der NBV-Passstelle
  • Einsatz eines nicht frei gestellten Jugendlichen führt zu 0:8-Wertung des Spiels.

Für Vereine, die überregionale Mannschaften an den Start schicken, gelten Sonderregelungen. Diese sollten ggf. in einem Gespräch mit dem NBV-Jugendwart besprochen werden. Jugendliche (U17 und jüngerer Jahrgang U19), die für eine Mannschaft bis zur Niedersachsenliga frei gestellt wurden, können zusätzlich auch für höher spielende Mannschaften frei gestellt werden. Der NBV stellt im Service-Bereich seiner Webseite ein besonderes Freistellungsformular für überregionale Freistellungen bereit. Freistellungsanträge sind über den NBV-Jugendwart an den Jugendwart der jeweiligen Ebene zu stellen; er informiert die NBV-Passstelle und den NBV-Sportwart, der die genehmigte Mannschaftsmeldung weiterleitet.

  • Sonderregelung für überregional spielende Vereine

Für Spieler, die während der Saison den Landesverband wechseln, kann auch später eine Freistellung beantragt werden.

  • Abweichungen von den Vorgaben möglich

Auswahl Kreise

BON 05/2021

202105 titel BON 202105

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de