Neues vom Entwicklungsprozess

 - BRN 5/6-2018 -

Nachdem im Januar und Februar 2018 die Arbeitstagungen mit den Sportwarten und Spielausschüssen abgehalten und wichtige Impulse zurück in die Unterarbeitskreise gegeben wurde, möchten wir euch über den Stand des Projektes informieren.

Unterarbeitskreis A: Gremien und Finanzen
Der Unterarbeitskreis A hat in seinen Sitzungen im März und April die Struktur des neuen Organisationsaufbaus im NBV vertiefend bearbeitet. Die Aufgaben der Regionen werden zurzeit definiert und in einer Regionsleitlinie zusammengefasst. Zudem befasst sich das Gremium mit der finanziellen Ausstattung der Regionen und der Gesamtstruktur.

Unterarbeitskreis B: Spielbetrieb
Der Unterarbeitskreis B hat in seiner letzten Sitzung die Ideen zur Staffeleinteilung und Spielplangestaltung weiterentwickelt. Im Ablauf der Saisonplanung wird jetzt beabsichtigt, einige Staffeln mehr in der Planung der Regionen zu belassen. Diese Diskussion ist noch im Gang. Lebhaft diskutiert wird auch die Auf- und Abstiegsregelung.

Unterarbeitskreis C: Presse, Öffentlichkeitsarbeit, neue Medien
Die Arbeit im Unterarbeitskreis C ist beendet. Nach den Sommerferien geht die neue Homepage online, sie wurde bereits den Delegierten des DBV-Verbandstages vorgestellt. Kleine Arbeiten, wie Schreib- und Zugriffsrechte, sowie die Implementierung von Homepages einzelner Kreisfachverbände, sind bis dahin beendet.

Unterarbeitskreis D: Schule, Lehre, Breitensport
Die Arbeit im Unterarbeitskreis D ist ebenfalls beendet. Die Umsetzbarkeit eines Trainerpools zur Verbesserung des Schul- und Vereinsservice wird derzeit auf Machbarkeit geprüft. Das Thema „Hobbyliga" wird in den Unterarbeitskreis B Spielbetrieb zur weiteren Bearbeitung gegeben.

Unterarbeitskreis E: Schiedsrichterwesen
Auch in den letzten Sitzungen wurde lebhaft diskutiert, wie das Schiedsrichterwesen attraktiver gestaltet werden kann und wie neue Schiedsrichter gewonnen werden können. Die eingebrachten Ideen scheitern in ihrer Umsetzbarkeit zumeist an den Vorgaben der DBV-Schiedsrichterordnung. Der NBV-Schiedsrichterauschuss beschäftigt sich in seiner Sitzung im August mit dem Thema Information und Beteiligungsmöglichkeiten.

Wie schon häufiger angemerkt, haben wir regelmäßig über den Stand der Arbeiten im Projekt „NBV 2019" informiert. Im Badmintonreport Niedersachsen in den Ausgaben
BRN 1/2-2016 / BRN 3/4-2016
BRN 5/6-2016 / BRN 7/8-2016
BRN 9/10-2016 / BRN 11/12-2016
BRN 1/2-2017 / BRN 3/4-2017
BRN 5/6-2017 / BRN 11/12-2017
BRN 3/4-2018

Zudem haben wir bei den Regionalkonferenzen 2016, den Bezirkstagen 2016 und 2017 und 2018, dem Verbandstag 2017 und den Arbeitstagungen mit den Sportwarten informiert. In diesem Jahr waren wir zusätzlich bei der Kreisversammlung des KFV Nienburg und der Badmintonregion Ostfriesland im April informiert. Ende Juni haben wir bei den Kreisfachverbänden Holzminden und Hildesheim über das Projekt informiert. Im Herbst 2018 bieten wir nochmals dezentrale Regionalkonferenzen an und im Januar 2019 ein zentrales Symposium in Hannover. Hierzu laden wir schon jetzt herzlich ein.

Eure Ansprechpartner
bei Fragen und Anregungen:
Michael Clauß: geschaeft@nbv-online.de
Markus Bennewitz: nbv2019-koordinator@nbv-online.de

Auswahl Kreise

Letzte Meldungen

Bezirk Hannover | Spielbetrieb 23. April 2019
NBV-Meldungen | Spielbetrieb 21. April 2019
Bezirk Lüneburg | Spielbetrieb 20. April 2019
Bezirk Hannover | Spielbetrieb 18. April 2019
Bezirk Hannover | Spielbetrieb 16. April 2019
NBV-Meldungen | Schiedsrichter 16. April 2019

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de

werbung logo oliverwerbung logo niesner