vorstand

Neuer Geschäftsführer Joe Böhnke stellt sich vor

20190702 profilbild joe boehnkeSehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder, Ehrenamtliche, Badmintonfreundinnen und -freunde,

Ende Mai wurde ich auf dem Verbandstag 2019 mit knapper Mehrheit zum neuen Geschäftsführer im NBV gewählt. Jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich Ihnen und Euch an dieser Stelle vorstelle.

Mein Name ist Joachim Böhnke, in Badmintonkreisen vielfach auch einfach nur Joe genannt, bin 63 Jahre alt, ledig, seit Dezember 2018 im vorgezogenen Ruhestand und wohne in Seesen am Harz. Dort bin ich natürlich auch Mitglied in der Badmintonabteilung des MTV Seesen.

In der doch bisher noch sehr kurzen Zeit im Amt des Geschäftsführers konnte ich bereits mehr Eindrücke als eigentlich erwartet über die Aufgaben des Geschäftsführers kennenlernen. In dieser Übergangsphase werde ich sehr kooperativ vom Vorstand, in erster Linie von meinem Vorgänger Michael Clauß, unseren Ehrenamtsmanager Markus Bennewitz und unserer Geschäftsstellenmitarbeiterin Margrit Ribinski hilfreich unterstützt.

Zum Badminton bin ich 1971 als Sechzehnjähriger gekommen und habe unseren Sport beim MTV Bornum/Harz erlernt. Dort bin ich auch 1974 sehr früh mit dem Ehrenamt in Kontakt gekommen. Anfangs war ich Jugendtrainer und -betreuer in meinem Heimatverein und von 1975 bis 1992 zuerst Sport-, dann Jugendwart im Kreisfachverband Hildesheim. Parallel dazu war ich von 1977 bis 1980 auch als Jugendwart im Bezirksfachverband Hannover tätig. Im Jahr 1996 wurde ich zum Vorsitzenden im Kreisfachverband Harz und 2008 zum stellvertretenden Vorsitzenden im Bezirksfachverband Braunschweig gewählt. Beide Ämter bekleide ich bis heute.
In meiner aktiven Badmintonzeit war ich äußerst intensiver Turnier- und Mannschaftsspieler. Zuerst für meinen Heimatverein, dem folgten 3 Jahre für den VfL Wolfsburg, insgesamt 14 Jahre für den VfV Hildesheim und abschließend ab 1992 bis 2008 noch 16 Jahre für den MTV Seesen.

Meine berufliche Vita begann 1974 nach dem Abitur am Jacobson-Gymnasium, Seesen und führte mich an die TU Braunschweig. Das Lehramtsstudium dort von 1975 bis 1978 in Englisch, Geschichte und Französisch konnte ich jedoch nicht beenden. Danach absolvierte ich eine zweijährige Ausbildung zum Industriekaufmann in einem damals namhaften mittelständischen Industriebetrieb für Investitionsgüter, wurde dort aufgrund meiner Leistungen unmittelbar nach Abschluss der Ausbildung direkt in Vertrieb und Projektmanagement übernommen. Diese vielseitige, interessante, aber auch herausfordernde Tätigkeit habe ich erfolgreich insgesamt 36 Jahre, zuerst nur im nationalen, dann im nationalen und internationalen Kundenkreis und Umfeld ausgeübt, bevor ich Ende 2018 in den vorgezogenen Ruhestand eingetreten bin.

Selbstverständlich werde ich das Rad nicht neu erfinden, denn vieles im Verband läuft gut, aber Verbesserungen oder Änderungen sind immer denkbar oder zu überlegen und umzusetzen. Die Betreuung und Arbeit für unsere Mitglieder an der Basis war und ist mir immer ein großes Anliegen.

Wir haben im NBV aktuell etliche Aufgaben zu erledigen und zu lösen. Und ja, gerade in der aktuellen Übergangsphase vom vorhergehenden zum neuen Geschäftsführer wird es ab und an auch zu Problemen und Verzögerungen kommen, die sich einfach nur schwer vermeiden lassen. Aber wir arbeiten daran. Sobald die Geschäfts- und Amtsübergabe vollständig abgeschlossen ist, Aufgabenbereiche möglicherweise zukünftig neu verteilt und bewertet sind, werden wir an dieser Stelle informieren.

Im Rahmen meiner Möglichkeiten werde ich versuchen, im Sinne einer erfolgreichen und dienstleistungsorientierten Verbandsarbeit, alle Vereine, Mitglieder, Ehrenamtliche und Gremien konstruktiv zu unterstützen, zu begleiten und weiterzuhelfen.

Ich hoffe auf gegenseitige und gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch.

Ihr und euer Joe Böhnke

geschaeft[at]nbv-online.de

Auswahl Kreise

Letzte Meldungen

Bezirk Hannover | Spielbetrieb 22. September 2019
NBV-Meldungen | Vorstand 21. September 2019
Bezirk Weser-Ems | Jugend 21. September 2019
NBV-Meldungen | Jugend 20. September 2019
NBV-Meldungen | Schiedsrichter 19. September 2019
Bezirk Hannover | Spielbetrieb 18. September 2019

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de

werbung logo niesnerBadminton Camps Niesner