vorstand

Berend Wawer ist neuer sportlicher Leiter im NBV

20190112 berend wawerBerend WawerDer niedersächsische Badmintonverband hat einen neuen sportlichen Leiter. Berend Wawer tritt ab sofort die Nachfolge von Lukas Dieckhoff an, der sich nun verstärkt um sein Studium kümmern wird.

Der ehemalige Zweitligaspieler, A-Trainer und Sportmanager wird sich neben der überregionalen Turnier- und Maßnahmenbetreuung vorrangig um die Stärkung und Koordination der NBV Teams als auch um den Ausbau und die Zusammenarbeit mit den Talentstützpunkten kümmern. Der 47-jährige Familienvater ist seit fast 30 Jahren Trainer und war zuletzt in Hamburg am Bundesnachwuchsstützpunkt als Interims-Landestrainer und beim Bundesligisten TSV Trittau in der Nachwuchsarbeit tätig. „Stärken und Potentiale zu erkennen sind für mich im Coaching als auch in der Projektarbeit wesentliche Erfolgsbausteine für ein Team. Ich freue mich sehr auf die spannende Aufgabe und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Der bisherige Einstieg war sehr konstruktiv und geprägt von einem sehr offenen Austausch mit den Kollegen.“

Der NBV begrüßt Berend herzlich wieder in Niedersachsen und wünscht eine gute Zusammenarbeit und viel Erfolg.

Auswahl Kreise

Letzte Meldungen

NBV-Meldungen | Jugend 16. Juli 2019
NBV-Meldungen | Vorstand 16. Juli 2019
NBV-Meldungen | Spielbetrieb 13. Juli 2019
NBV-Meldungen | Vorstand 13. Juli 2019
NBV-Meldungen | Vorstand 08. Juli 2019
Bezirk Hannover | Jugend 06. Juli 2019

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de

werbung logo oliverwerbung logo niesner