Unsere Partner

Engagiert für Klimaschutz

Der DBV gewinnt Ideenwettbewerb mit seinem Projekt PLAY!

Von Kai Schäfer und Miranda Wilson

Der DBV widmet sich in den nächsten anderthalb Jahren intensiv Maßnahmen im Bereich Klimaschutz. Mit dem gemeinsam eingereichten Projekt „PLAY – Aufschlag für’s Klima“ hat der DBV mit seinem Partner KATE Umwelt und Entwicklung e.V. beim Ideenwettbewerb des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE) gewonnen. Unter dem Programm „Engagiert für Klimaschutz“ wird das Projekt durch die Stiftung Mercator mit einer Fördersumme von insgesamt 50.000 € gefördert. Unter den mehr als 100 eingereichten Bewerbungen konnte das von KATE und DBV eingereichte Konzept die Verantwortlichen des BBE vollends überzeugen.

Mit PLAY! wird ein Fundament für die zukünftige Klimaschutzarbeit im Deutschen Badminton gelegt. Die ersten Maßnahmen starten bereits zeitnah. Dabei wird in Kürze eine Umfrage an alle Spieler:innen und Vereine gesendet, um einerseits den Ist-Zustand von aktuellen Maßnahmen im Bereich Klimaschutz zu ermitteln sowie andererseits mögliche Hindernisse oder auch Anregungen für die Zukunft aufzuzeigen.

Die Informationen zur Umfrage werden durch den DBV an seine Landesverbände versendet.
Alle Informationen findet man zudem auf der eigens aufgesetzten Projektwebsite von PLAY!: https://www.play4climate.de

20230827 klimaprojekt logos

Auswahl Kreise

Meldungen Bezirke

Bezirk Braunschweig | Jugend 22. Februar 2024
Bezirk Braunschweig | Jugend 19. Februar 2024
Bezirk Hannover | Jugend 20. Dezember 2023
Bezirk Weser-Ems | Jugend 09. Februar 2024
Bezirk Weser-Ems | Spielbetrieb 15. Januar 2024
Bezirk Weser-Ems | Spielbetrieb 15. Januar 2024

BON 01/2024

202401 titel BON 202401

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de