Unsere Partner

lehre

Die Lehre startet fulminant in die neue Ausbildungssaison

ActionTypes Lehrgang in Niedersachsen

Der neue Referent im NBV-Lehrausschuss für das Ausbildungswesen, den Schulsport, die Lehrerausbildung und den Breitensport, unsere hauptamtliche Lehrkraft Michael „Micka“ Mai, hat seine hervorragenden Kontakte aus seiner Zeit als Bundestrainer Para-Badminton genutzt und einen der renommiertesten deutschen Trainer und ActionTypes Experten Rainer Diehl für eine A-, B- und auch C-Trainerfortbildung gewinnen können. 

Die meisten der sechzehn, aus weiten Teilen des Bundesgebietes angereisten Teilnehmer, unter Ihnen auch der Nachfolger Mickas, der Para-Bundestrainer Christopher Skrzeba zusammen mit der Referentin Para-Badminton im DBV Carolin Ruth, sowie der Referent Bildung im DBV Lukas Dieckhoff, hatten bis dahin nur vage etwas vom Thema ActionTypes gehört. Mit unter den Teilnehmern waren aus Niedersachsen neben Michael Mai, der  Landestrainer Berend Wawer, Stützpunkttrainer Jan-Henrik Gleis und Lehrwart Michael Brundiers.

In allen Sportarten lässt sich bis in die Weltspitze beobachten, dass gleiche Anforderungssituationen motorisch individuell gelöst werden. "Die Idealtechnik“ ist dabei nicht erkennbar. Der Action-Types-Ansatz hat das Ziel, diese individuellen Lösungen auf der Basis neuerer Erkenntnisse aus der Gehirn- und der Motorikforschung zu erklären. Auf den Prinzipien Einzigartigkeit, Vielfalt und der natürlichen Bewegung aufbauend ist ATA in der Lage, individuelle Bewegungs- und Handlungsbedürfnisse verständlich zu machen. In der Fortbildung am 15./16. August wurde der ATA und die Bedeutung für die Spieler- und Trainerausbildung vorgestellt.

Im hervorragenden Ambiente der Akademie des Sports in Hannover fand diese erste Trainerfortbildung des NBV seit März 2020 unter Corona-Hygiene-Bedingungen statt. Die Teilnehmenden erfuhren was die erkennbaren Merkmale der unterschiedlichen Typen sind, z.B. „Gang von unten“ oder „Gang von oben“, „Blickfeld unten“ oder „Blickfeld oben“, damit verbunden die jeweils bevorzugten aber auch die eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten. Alle Teilnehmer wurden von Rainer Diehl, dem ActionTypes-Experten in Badminton-Deutschland und Dozent an der Sporthochschule Köln, selber getestet und Rainer machte mit verblüffenden Übungen klar, wie die jeweiligen Probanden aus ihrer „Wohlfühlzone“ zu vertreiben sind – wichtig für die Gegneranalyse – aber auch wie sie von Trainern oftmals aus dieser (ungewollt) vertrieben werden, da die individuellen Eigenschaften einem vermeintlich allgemeingültigen Technikbild untergeordnet werden. Auf dem Feld konnten die Athleten dann selber ausprobieren, wie sich ihr Typus in ihrem Verhalten wiederspiegelt und wie es sich verändert, wenn nur eine Kleinigkeit anders gemacht werde sollte als der Körper es will. Schon mit dieser ersten Einführung erhielten die Bilder der bisher praktizierten Spieler- und Trainerausbildungen erste Beschädigungen. Die sich meist gestellte Frage war am Ende: wie setze ich diese neuen Erkenntnisse in der Praxis um? Aber auch hierfür hatte Rainer Diehl Lösungen parat.

Die Trainer waren zum Schluss des Lehrgangs weniger körperlich, aber geistig sehr erschöpft, dafür aber hoch zufrieden. Hatte Rainer Diehl es doch geschafft, das sehr anspruchsvolle Thema ActionTypes, immer wieder mit Praxisbezug und Beispielen aus dem differenzierten Lernen, zu verdeutlichen. Mit Lehrgangsleiter Micka Mai waren sich alle einig: „Toller Einstieg in die Lehre, jetzt hoffen wir das es im letzten Quartal so weitergeht und wir wieder mehr in den Hallen arbeiten können.“ 

Der Niedersächsische Badminton-Verband hat im letzten Quartal einen kompletten Trainer-Assistenten Lehrgang sowie einzelne C-Trainer Module ausgeschrieben. Als Highlight findet auch eine DBV-Talentscout-Ausbildung, wieder mit Rainer Diehl als Referenten, in Niedersachsen statt.

Die Termine sind auf der NBV-Homepage zu finden:

https://www.nbv-online.de/index.php/termine-oben

Alle Lehrgänge finden unter der aktuellen Niedersächsische Corona-Verordnung statt.

Michael Brundiers - NBV-Lehrwart

Auswahl Kreise

Meldungen Bezirke

Bezirk Braunschweig | Jugend 13. November 2022
Bezirk Hannover | Jugend 07. Oktober 2022
Bezirk Hannover | Spielbetrieb 03. Oktober 2022
Bezirk Weser-Ems | Jugend 28. September 2022
Bezirk Braunschweig | Jugend 24. September 2022

BON 05/2022

202205 titel BON 202205

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de