Unsere Partner

breitensport

Para-Badminton: Bronze, Silber und 3 Viertelfinalteilnahmen für Niedersachsen

 

Vom 20.08. bis 25.08.2019 fanden die Weltmeisterschaften im Para-Badminton in Basel statt. Zum ersten Mal in der Geschichte des internationalen Badmintonsports wurde das Turnier gemeinsam mit dem Turnier der Menschen ohne Handicap ausgetragen.

Aus Niedersachsen standen mit Jan-Niklas Pott, Thomas Wandschneider, Young-Chin Mi (alle VfL Grasdorf) und Tim Haller (Buxtehuder SV) vier Spieler im deutschen Nationalteam.

Für eine Überraschung sorgten insbesondere Jan-Niklas Pott und Kathrin Seibert im Mixed der Klasse SL 3 / SL 5. Das Duo steigerte sich im Verlauf des Turniers, schaltete hochkarätige Konkurrenz aus und schaffte den Einzug in das Finale. Dort erwies sich die indonesische Paarung Susan / Oktila bei der 4:21 und 11:21 Niederlage als zu stark. Die Silbermedaille ist ein toller Erfolg. Eine Bronzemedaille sicherte sich das Mixed Young-Chin Mi und Valeska Knoblauch in der Rollstuhlklasse. Im Halbfinale unterlagen sie den neuen Weltmeistern aus China in zwei Sätzen.

Neben den beiden Medaillen standen noch Viertelfinalteilnahmen durch Jan-Niklas Pott / Pascal Wolter im Herrendollen Fußgänger, Thomas Wandschneider / Young-Chin Mi im Herrendoppel Rollstuhlfahrer und Young-Chin Mi im Herreneinzel zu Buche; ein wichtiger Schritt in Richtung Paralympics 2020 in Tokio. Tim Haller schied leider in der Gruppenphase aus.

„Insbesondere die super Arbeit des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen und dem in Hannover ebenfalls ansässigen paralympischen Stützpunkt mit Trainer Jens Janisch haben dazu beigetragen, dass sich Jan-Niklas Pott in den letzten Monaten im Training steigern konnte, um eine herausragende Leistung bei der WM abzuliefern. Ebenso konnte sich der neue Niedersachsenspieler Young-Chin Mi in den letzten Wochen dem Training am PTS erfreuen und konnte sich in einigen Bereichen verbessern und hierdurch Bronze mit seiner Partnerin Valeska Knoblauch im Rollstuhl Mixed erspielen“, so das Fazit von Chef-Bundestrainer Christopher Skrzeba.

20190830 WM Basel Pott SeibertChristopher Skrzeba, Kathrin Seibert, Jan-Niklas Pott, Jens Janisch

Auswahl Kreise

Meldungen Bezirke

Bezirk Lüneburg | Spielbetrieb 16. Oktober 2021
Bezirk Braunschweig | Jugend 06. Oktober 2021
Bezirk Hannover | Spielbetrieb 05. Oktober 2021
Bezirk Braunschweig | Spielbetrieb 29. September 2021

BON 05/2021

202105 titel BON 202105

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de