Unsere Partner

Organisation

Der Leistungssport im NBV wird in erster Linie von zwei Gremien organisiert: dem Leistungsausschuss und dem Jugendausschuss.

Leistungsausschuss (LA)

Der Leistungsausschuss ist laut § 1 der NBV- Leistungssportordnung das satzungsgemäße Gremium, das für die Förderung und Stärkung des Leistungs- und Spitzensports im NBV verantwortlich ist.
Dem Leistungsausschuss gehören der stellvertretende NBV-Vorsitzende als Vertreter des Geschäftsführenden Vorstandes an sowie der Sportwart, der Jugendwart, der Landestrainer und der Leistungssportreferent. Auf Beschluss des NBV-Vorstandes gehören seit 2020 auch die Leiter der beiden DBV- Talentstützpunkte dem Leistungsausschuss an. In beratender Funktion dürfen seit 2020 auch die beiden Jugendsprecher an den Sitzungen des LA teilnehmen.

Zu den Aufgaben des Leistungsausschusses gehören laut § 5 der NBV-Leistungssportordnung:

  • Nominierung und Betreuung der NBV-Kader,
  • Leistungsbeurteilung und -kontrolle der Kaderangehörigen,
  • Betreuung der NBV-Stützpunkte,
  • Vertretung der Interessen des NBV auf dem Gebiet des Leistungssports in den entsprechenden Gremien des LSB, des DBV und der Gruppe Nord bei Sitzungen und Turnieren (in der Regel durch den Vorsitzenden),
  • Nominierung und Berufung der NBV-Kadertrainer.

Jugendausschuss (JA)

Das zweite Gremium, der Jugendausschuss, ist hauptsächlich für die Durchführung von verbandsinternen Turnieren zuständig. Der Jugendausschuss besteht aus dem Jugendwart als Vorsitzender, dem Schulsportwart, mindestens drei Beisitzern sowie einem männlichen und einem weiblichen Jugendsprecher.

Zu den Aufgaben des Jugendausschusses gehören laut § 10 der Jugendordnung:

  • Erledigung der anfallenden Aufgaben im Rahmen der Satzung und Ordnungen des NBV, der Jugendordnung sowie der Beschlüsse der Jugendvollversammlung,
  • Leitung und Organisation des Jugendspielbetriebes im NBV,
  • Planung und Durchführung der Jugendveranstaltung im NBV. Dazu gehören u.a.:
    • Ausschreibung und Veröffentlichung von Nachwuchsturnieren auf Verbandsebene,
    • Annahme von Vereinsmeldungen, Zusammenstellen der Startfelder und Veröffentlichung,
    • Betreuung von Verbandsturnieren vor Ort,
    • Meldung der Turnierergebnisse an den Meldekopf des DBV (zur Eingabe in das offizielle Ranglistensystem des DBV).
  • Freigabe von Jugendlichen für Seniorenmannschaften
  • Vergabe von Meisterschaften und Turnieren für U11-U19 Spieler,
  • Erstellung eines Nominierungsvorschlages für die Norddeutschen Jugendmeisterschaften zur Vorlage im Leistungsausschuss.

Auswahl Kreise

BON 04/2022

202204 titel BON 202204

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de