jugend

Ein Dankeschön für 30 Jahre Ehrenamt

Dietmar Mausch ist als Jugendtrainer im TuS Hilter nicht mehr wegzudenken. Seit 30 Jahren fordert und fördert Dietmar die Jugend in seinem Verein. Grund genug für aktuelle und ehemalige Spieler sowie Eltern, ihrem Dietmar für sein Engagement DANKE zu sagen. Im Rahmen der Aktion Ehrenamt überrascht, die der LandesSportBund Niedersachsen in Zusammenarbeit mit den Sportregionen durchführt, wurde Dietmar beim 2. Badminton-Marathon in Hilter überrascht. Aus der Halle gelockt, durfte Dietmar durch einen Spalier von Spielerinnen und Spieler laufen. Im Anschluss überreichte Winfried Beckmann, Vorsitzender beim Kreissportbund Osnabrück, Dietmar die Urkunde und ein Überraschungspaket. Der TuS Hilter bedankte sich mit einer guten Flasche Wein für das langjährige Engagement.

"Ich bin überwältigt. Mit dieser Überraschung habe ich nicht gerechnet", war Dietmar Mausch sichtlich ergriffen. "Dietmar hat es mehr als verdient. Er ist eine tragende Säule im TuS Hilter", ergänzte Dietrich Rodefeld, einer der Initiatoren der Nominierung.

Der Bezirksfachverband Weser-Ems gratuliert Dietmar Mausch zu dieser Ehrung und sagt DANKE für 30 Jahren Ehrenamt als Trainer des TuS Hilter.

20190920 Ehrung Dietmar MauschWinfried Beckmann und Dietmar Mausch

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de

werbung logo niesnerBadminton Camps Niesner