Unsere Partner

jugend

Badminton Nachwuchs hat seine Bezirksmeister ermittelt

doppelEin langes Turnierwochenende erlebten die jüngeren Badmintonspielerinnen und –spieler bei ihrer Teilnahme an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften des Badminton Bezirks Lüneburg. Am 01. und 2. Juli war der TVV Neu Wulmstorf zum wiederholten Mal Gastgeber dieser Veranstaltung. Diesmal jedoch für deutlich größere Anzahl an Teilnehmern, weil alle Altersklassen von U9 bis U22 an einem Ort an einem Wochenende ausgespielt wurden. Die im Vergleich zum Vorjahr erfreulicherweise deutlich höhere Resonanz, stellten Ausrichter und Teilnehmer vor lange nicht mehr dagewesene Herausforderungen. Neben der sportlich notwendigen Fitness, waren von den Spielerinnen und Spielern auch ein hohes Maß an mentaler Ausdauer gefordert. Insbesondere die jüngeren Altersklassen boten den Zuschauern bereits viele sehenswerte Spiele, wobei sich hier zumeist die Favoriten durchsetzen konnten. Lediglich im Jungeneinzel U9/U11 überraschte der Uelzener Ludger Rother die favorisierten Tim Schwanke vom TSV Adendorf und Bosse Räuber vom SC Vorwerk und sicherte sich den Titel am Ende sogar ohne Satzverlust. Etwas mehr Spannung boten die Einzelkonkurrenzen der älteren Altersklassen. Mit Sohyel Safari Araghi vom VfL Stade im und Lenja Ihbe vom VfL Lüneburg siegten im Jungeneinzel U17, bzw. Im Dameneinzel U22 deutlich jüngere Spieler gegen die älteren Konkurrenten. Tempogeladen verlief auch das Finale im Herreneinzel U19/U22, dass mit dem an Position Vier gesetzten Timo Hillmer vom TV Uelzen nach einem intensiven Schlagabtausch für sich entscheiden konnte.

Auch der zweite Turniertag bot eine Vielzahl packender Begegnungen. Durch die zeitgleich angebotene Schiedsrichterfortbildung konnte eine Vielzahl der Doppel- und Mixedpartien mit Schiedsrichterbegleitung stattfinden und so für einen zusätzlichen offiziellen Rahmen sorgen. Lenja Ihbe Titus von Hartrott holen das Triple

Eine ganze Reihe der bereits am Vortag in den Einzeln erfolgreichen Spielerinnen und Spieler standen am Ende auch bei den Siegerehrungen der Mixed- und Doppeldisziplinen auf dem Siegerpodest. So demonstrierten unter anderem Lenja Ihbe und Titus von Hartott ihre derzeitige Vormachtstellung mit weiteren Siegen im Mixed und Doppel und dem damit verbundenen Triple. Über einen doppelten Triumph durften sich daneben auch Johannes und Katharina Ernst vom TSV Adendorf, Constantin Crull vom TuS Brietlingen, Viktoria Bernett vom TSV Wallhöfen, Lillith Pasemko vom VfL Stade, Livia Ratzka und Hanna Ohlsen von Blau-Weiss Buchholz freuen. Und zu guter Letzt durfte sich auch der ausrichtende TVV Neu Wulmstorf über einen Titelgewinn freuen. Im Herrendoppel U19 bezwangen die Lokalmatadoren Niclas Soika und Maris Höppner die Topgesetzen Patrick Böttcher / Soheyl Safari Araghi in zwei knappen Sätzen.

 “Es war ein großartiges Gefühl eine Veranstaltung dieser Größenordnung wieder mit dieser Resonanz in voller Halle auszurichten und das so viele Vereine mitgewirkt haben. Über beide Tagen boten die Teilnehmer tollen Sport und wir dürfen uns schon darauf freuen, wenn es nach den Sommerferien auf die nächsten Saisonhöhepunkte zugeht”, freute sich auch der Jugendausschuss über eine gelungene Veranstaltung.

Jungeneinzel U9/U11
  Ludger Rother
    TV Uelzen
      Mädcheneinzel U11/U13
  Katharina Ernst
TSV Adendorf
Jungeneinzel U13
  Niclas Fiete Petersen     BW Buchholz Mädcheneinzel U15   Viktoria Bernett TSV Wallhöfen
Jungeneinzel U15   Titus von Hartrott     VfL Lüneburg Mädcheneinzel U17   Lillith Pasemko VfL Stade
Jungeneinzel U17   Soheyl Safari Araghi     VfL Stade
Dameneinzel U19   Hanna Ohlsen BW Buchholz
Herreneinzel U19/U22   Timo Hillmer     TV Uelzen Dameneinzel U22   Lenja Ihbe VfL Lüneburg
                     
Gemischtes Doppel U11/U13   Johannes Ernst     TSV Adendorf Maja Friedrich   VfL Stade
Gemischtes Doppel U15   Constantin Crull     TuS Brietlingen Katharina Ernst   TSV Adendorf
Gemischtes Doppel U17   Titus von Hartrott     VfL Lüneburg Lenja Ihbe   VfL Lüneburg
Gemischte Doppel U19/U22   Jan Martens     BW Buchholz Livia Ratzka   BW Buchholz
Jungendoppel U11   Tyler Dawson     TuS Bröckel Ben Elias Hering   TuS Bröckel
Mädchendoppel U11/U13   Emily Gerche     SC Vorwerk Neele Marleen König   SC Vorwerk
Jungendoppel U13   Johannes Ernst     TSV Adendorf Tim Schwanke   TSV Adendorf
Mädchendoppel U15   Viktoria Bernett     TSV Wallhöfen Nives Petersen   TSV Wallhöfen
Jungendoppel U15   Constantin Crull     TuS Brietlngen Philipp Kröger   TuS Brietlingen
Mädchendoppel U17   Lenja Ihbe     VfL Lüneburg Lilith Pasemko   VfL Stade
Jungendoppel U17   Titus von Hartrott     VfL Lüneburg Joris Meyer   VfL Lüneburg
Damendoppel U22   Hanna Ohlsen     BW Buchholz Livia Ratzka   BW Buchholz
Herrendoppel U19   Niclas Soika     TVV Neu Wulmstorf Maris Höppner   TVV Neu Wulmstorf

Auswahl Kreise

BON 01/2024

202401 titel BON 202401

Niedersächsischer
Badminton-Verband e. V.

Geschäftsstelle
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover
Fon 0511/980012, Fax 0511/9887583
E-Mail: gst@nbv-online.de