Home  
Shuttle Time -
The BWF Schools Badminton Programme
Shuttle Time - The BWF Schools Badminton Programme
Badmintonsport-TV
Badmintonsport-Television
DBS
Deutscher Behinderten-Sportverband
FWD-Einsatzstelle
Freiwilligendienste, Einsatzstelle
Verbandsverwaltung
NBV-Kreise
Quick-Links
NBV-Online mobil
NBV-Online mobil - Die NBV-Site für Mobiltelefone
Badminton-Camps
Badminton-Camps Hans-Werner Niesner
BRN
BRN

NBV Ranglistensystem

Meldungen: Formular, Vorlage und Infos


Gemeldet werden soll möglichst auf dem Meldeformular . Gelegentlich wird eine Aktion gestartet, in der eine Meldevorlage an die Vereine versandt wird. Erläuterungen findet ihr unten.

Bei den Meldungen zu Turnieren im Ranglistensystem sind folgende Punkte zu beachten. Sie werden neben anderen Punkten auch im Meldeformular erwähnt.

  • Es ist durch einen Vereinsvertreter per E-Mail auf dem Meldeformular zu melden. In Ausschreibungen können zusätzliche Möglichkeiten (z. B. Post) angeboten werden.
  • Die Disziplin bitte in folgender Form in der jeweiligen Spalte angeben: JE U17, GD U22, HE B, ...
  • Die Spielberechtigungsnummer ist normalerweise sechsstellig, die Vereinsnummer siebenstellig. Die führende "04-" der Krotonseiten bitte weg lassen. Die Daten bitte ohne Bindestrich oder Leerstellen verwenden.
  • Bei Spielern ohne Spielberechtigung bitte das Feld "SBNr" frei lassen; wichtig ist das Geburtsdatum (mindestens das Geburtsjahr) dieser Spieler!

Weitere Hinweise zu Meldungen

  • Für bestimmte Turniere, z. B. Meisterschaften, können Quoten vorgesehen werden. Vereine können für ihre Spieler Wild Cards beantragen (siehe unten).
  • Abgesehen von Quoten und Wild Cards werden Spieler nach ihrer Punktzahl zum Meldeschluss zugelassen. Es gilt der veröffentliche Punktstand zum Meldeschluss, wenn nicht im Vorwege eine Abweichung bekannt gegeben wurde.
  • Quoten und Wild Cards werden nur bei der ersten Erstellung der Starterliste berücksichtigt. Danach werden Spieler und Spielerinnen nur nach Rangliste (keine Quotennachrückerliste) zugelassen.
  • A- und B-Turniere sind auf 16 Starter begrenzt. Eine Ausnahme stellt versuchsweise die Altersklasse U 22 im Einzel bei B-Ranglistenturnieren dar: Hier wird mit 24 Startern gespielt; die Plätze 17 bis 24 werden nicht ausgespielt.
  • C-Turniere sind meist teilnehmeroffen. Falls Begrenzungen nötig sind, werden die Bedingungen in der Ausschreibung bekannt gegeben (z. B. bei 16-er-Feld 8 Startplätze für den regionalen Verband).
  • Wild Cards sind 1 Woche vor dem Meldeschluss zu beantragen. Meldeschluss für Einzelturniere ist im Normalfall 1 Woche vor dem Turnier, für Doppelturniere 2 Wochen vor dem Turnier. Danach werden keine Meldungen mehr angenommen (keine Nachmeldungen). Die Sonderregel für Doppelturniere gilt bis zur Einführung der Online-Meldung.
  • Abmeldungen ohne Ordnungsgebühr sind bis Donnerstag 20.00 Uhr möglich. Danach können nur noch die ersten 2 der Ersatzliste bis zum Turnierbeginn nachrücken.
  • Starterlisten werden nach Meldeschluss und regelmäßig nach Änderungen bis zum Donnerstagabend an die Meldenden versandt oder im Internet veröffentlicht.
  • Das Meldegeld ist für alle fällig, die Donnerstag Abend in den Turnierfeldern stehen - sowie für spielende Ersatzspieler.

Für die Meldung zu Doppelturnieren gelten einige Besonderheiten, die auf der Seite Doppelturniere erläutert werden.
 

Tipps zu Meldevorlagen

Sie enthält im Meldeformular alle Spieler und Spielerinnen des Vereins, die eine Spielberechtigung besitzen, so dass für eine Meldung nur diejenigen aus der Vorlage gelöscht werden müssen, die nicht starten. Startende ohne Spielberechtigung können dort ergänzt werden.

Wenn ein Jugendlicher höher spielen soll, ist die Angabe der Altersklasse in der entsprechenden Disziplinenspalte zu ändern.

Andere Änderungen (Name, Geburtsdatum) können nicht berücksichtigt werden. Sie sollten der Passstelle (bei der Marketinggesellschaft) gemeldet werden, damit sie in die nächste Vorlage korrekt aufgenommen werden können.

Die Meldevorlage wird über die Bezirke und Kreise verteilt. Bei Fragen bitte an jugend(at)nbv-online.de wenden.