Home  
Shuttle Time -
The BWF Schools Badminton Programme
Shuttle Time - The BWF Schools Badminton Programme
Badmintonsport-TV
Badmintonsport-Television
DBS
Deutscher Behinderten-Sportverband
FWD-Einsatzstelle
Freiwilligendienste, Einsatzstelle
Verbandsverwaltung
NBV-Kreise
Quick-Links
NBV-Online mobil
NBV-Online mobil - Die NBV-Site für Mobiltelefone
Badminton-Camps
Badminton-Camps Hans-Werner Niesner
Bitburger Open 2017
Bitburger Open 2017
BRN Aktuell
BRN Aktuell

BADMINTON - REPORT Niedersachsen  03-2015

Am 14./15.02.2015 in Cuxhaven:

Landesmeisterschaften O35-O75 im Nordseeheilbad Cuxhaven

Die Landesmeisterschaften der Altersklassen O35 – O75 wurden in dieser Saison an den SV Blau-Gelb Cuxhaven vergeben. 178 Teilnehmer aus 70 Vereine hatten die Reise an die Nordseeküste angetreten. Sie mussten es nicht bereuen, der Wettergott hatte die Sonne geschickt und der Ausrichter hatte die Halle einer Landesmeisterschaft würdig hergerichtet.

Die Cafeteria konnte sich ebenfalls mit ihren moderaten Preisen sehen lassen. Sehr gut kam auch am Samstagabend im Turnierhotel Seelust die Players-Party an. Vom kalt-warmen Buffet und der Gesangsdarbietung - Südamerika lässt grüßen - inklusive DJ, werden die Sportler noch lange schwärmen.


Abteilungsleiter Hans-Peter Porrio begrüßte am Samstagmittag nicht nur die anwesenden Sportler. Begrüßt werden konnten auch Ina Müller, 1. Vorsitzende des NBV und für die Vorbereitung des Turniers als komm. Sportwartin zuständig, der 2. Vorsitzende des SV Blau-Gelb Cuxhaven Willi Zanger, Helmut Bodenstein als Referee, Schiedsrichter und der Physio Jens Kroisandt. Leider musste der Schirmherr der Veranstaltung, Landrat Kai-Uwe Bielefeld, absagen.


Die Meisterschaften begann mit dem Gemischten Doppel. Das Meldeergebnis in allen Klassen war ansprechend. In der AK O35 konnten sich die Favoriten Stefan Komljenovic/Bianca Pils über Jens Janisch/Diana Jockisch mit 21:15, 21:12 durchsetzen.


Am Samstagnachmittag begannen die Einzel, die am Sonntag fortgesetzt wurden. Auch hier sah man Spiele, die den Zuschauer zum Klatschen bewegten. Der Chronist war vom Einzel der AK O45 zwischen Uwe Pawellek und Robert Neumann hin und her gerissen. Pawellek konnte sich im dritten Satz mit 21:19 durchsetzen.


Abschließend kamen die Doppel zum Zuge. Bei den Herren AK O40 gab es erst nach drei Sätzen einen Sieger, Christoph Schröder/Stefan Migge gewannen knapp mit 13:21, 21:10, 21:19 über Frank Peter/Lars Schönefeldt. Bei den Damen der AK 45 wurde ebenfalls über drei Sätze gespielt. Hier gewannen Silvia Grotelüschen/Petra Theile mit 19:21, 21:19, 21:18 über Christiane Sundmacher/Maren Nitz.


Am späten Nachmittag wurde die Meisterschaften mit der Siegerehrung beendet. Neben den Pokalen bekamen die Sieger Präsente der Kurverwaltung und der Firma Appel Feinkost. Der Ausrichter der Veranstaltung bedankt sich bei allen Aktiven für ihr faires Auftreten, den Schiedsrichtern, Ina, Helmut und dem Physio für ihre Arbeit. Jens Freudenhammer, der einen Achillessehnenriss erlitt, wünschen wir einen schnellen Heilungsprozess und gute Besserung.


Hans-Peter Porrio


Landesmeister 2015


GD O35:            Stefan Komljenovic/Bianca Pils (SG Vechelde/Lengede/BV Varel)


GD O40:            Peter Thiele/Heike Stock (BV Gifhorn/VfL Wolfsburg)


GD O45:            Arndt Brandt/Martina Wincierz (VfL Maschen)


GD O50:            Manfred Kaufmann/Ute Weber (SV Neuenwege)


GD O55:            Jörg Treuke/Claudia Cobus (OSC Damme/FI Emden-Barenburg)


GD O60:            Erik Jelby/Ilona Frahm (SC Salzgitter Sportfreunde/BV Germania Wolfenbüttel)


GD O65:            Lothar Bollin/Renate Obert-Siese (MTV Nordstemmen/Hannover 96)


 


HE O35:            Henning Zanssen (SG Vechelde/Lengede)


HE O40:            Christoph Schröder (TuS Germania Hohnhorst)


HE O45:            Uwe Pawellek (TuS Wettbergen)


HE O50:            Andreas Jende (VfL Grasdorf)


HE O55:            Heinz-Dietmar Schmidt (Blau-Weiß Buchholz)


HE O60:            Udo Späth (Delmenhorster FC)


HE O65:            Hans-Jürgen Borrmann (TV Schwanewede)          


HE O70:            Joachim Schimpke (Weiße Elf Nordhorn)


HE O75:            Heinz Klühn (USC Braunschweig)


 


DE O35:            Jennifer Bock (BV Gifhorn)


DE O45:            Anja Stock (VfL Wolfsburg)


DE O50:            Ute Storm (TuS Wettbergen)


DE O55:            Sabine Brunotte (MTV Nordstemmen)


DE O60:            Ilona Frahm (BV Germania Wolfenbüttel)


 


HD O35            Stefan Komljenovic/Henning Zanssen (SG Vechelde/Lengede)


HD O40            Christoph Schröder/Stephan Migge (TuS Germania Hohnhorst/TuS Seelze)


HD O45            Arndt Brandt/Fred Fiebig (VfL Maschen/SC Salzgitter Sportfreunde)


HD O50            Andreas Jende/Matthias Kretschmann (VfL Grasdorf/TuS Seelze)


HD O55            Jürgen Sprotte/Jürgen Seide (TuS Wettbergen/SC Salzgitter Sportfreunde)


HD O60            Adam Kulinski/Wolfgang Sonnabend (TV Cloppenburg/SC Salzgitter Sportfreunde)


HD O65            Erik Jelby/Joachim Schimpke (SC Salzgitter Sportfreunde/Weiße Elf Nordhorn)


HD O70            Dietmar Unser/Hans-Joachim Wolterink (BC Comet Braunschweig/SV Veldhausen 07)


 


DD O35            Tanja Assmus/Deike Monsees (TSV Wallhöfen)


DD O40            Claudia Pelzer/Sabine Migge (TSV Neustadt/TuS Seelze)


DD O45            Silvia Grotelüschen/Petra Theile (TSV Großenkneten)


DD O50            Elisabeth Drab/Ute Weber (TuS Eversten/SV Neuenwege)


DD O55            Meike Averbeck/Jutta Lindenmeyer (TSV Großenkneten/BC 82 Osnabrück)


DD O60            Renate Obert-Siese/Ilona Frahm (Hannover 96/BV Germania Wolfenbüttel)


Hans-Peter Porrio